FAQ

Was du hier nicht findest, erklären wir dir gerne per Email.


Beratung

Allgemeine Fragen

Bei Fragen, die nicht nur unser Studium betreffen, kannst du dich an die Österreichische Hochschüler_Innenschaft wenden. Hier findest du auch andere spezifische Beratungsangebote wie z.B. die des Sozialreferates, psychologische Beratung oder Rechtsberatung.

Studienspezifische Fragen

Bei konkreten (!) Fragen dein Studium betreffend (z.B. Anrechnungsfragen) könnt ihr euch auch an die Studien-Service-Stelle wenden. Man bittet aber darum, euch vorab selbst gut zu informieren, etwa mittels Curriculum!

Auf der Homepage des Institutes gibt’s ausreichend Informationen zu allen Studiengängen der TFM.

Was sonst noch wichtig ist

Die bagru thewi bietet immer zum Semesteranfang spezielle Inskriptionsberatung an, zu der ihr aber auch mit anderen Fragen zum Studium kommen könnt. Die Termine für das WiSe 16/17 werden hier bekannt gegeben.

Außerdem gibt es unterm Semester mehrmals wöchentlich Journaldienste, zu denen ihr auch mit allen Problemen und Fragen rund ums Studium kommen könnt.

Ihr könnt dort gerne auch vorbei kommen, wenn ihr Projekte oder Ideen habt, die Unterstützung brauchen oder die ihr mit der bagru thewi verwirklichen wollt.


Prüfungen

Wie ensteht meine Note?

Das ist unterschiedlich. Bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen, also z.B. Übungen oder (Pro-)Seminaren, setzt sich die Note aus mehreren Teilbereichen zusammen (etwa Mitarbeit, Lektüre(karten), Referat, schriftliche Arbeit). Bei Vorlesungen können das auch unterschiedliche Anforderungen wie z.B. Essays, Mitschriften oder eine Abschlussprüfungen sein.

Termine

Oft werden 1 – 2 Termine am Ende des Semesters angeboten, ein weiterer am Anfang und am Ende des darauf folgenden Semesters.

Die Abgabefristen für schriftliche Arbeiten werden von der jeweiligen Lehrperson festgelegt.

Wiederholungen

Laut Satzung kannst du negativ beurteilte Prüfungen dreimal wiederholen – die dritte Wiederholung findet in Form einer kommissionellen Prüfung statt.


VO, SE, PS?

Die Uni ist voller Abkürzungen. Bei allen, die hier nicht auftauchen, einfach nachfragen!

Lehrveranstaltung (LV): Jede universitäre Veranstaltung, die mit Zeugnis abzuschließen ist.

Blocklehrveranstaltungen: Die LV wird nicht regelmäßig einmal pro Woche abgehalten, sondern komprimiert an mehreren Tagen, oft an Wochenenden. Informiert euch unbedingt in der ersten Lehrveranstaltung wie es mit Anwesenheitspflicht aussieht, wie oft ihr fehlen dürft, bis wann ihr euch wieder von der Lehrveranstaltung abmelden könnt, wie sie abgeschlossen wird,… Die LehrveranstaltungsleiterInnen sind dazu verpflichtet euch Auskunft zu geben!

Vorlesung (VO): LV, in der der Stoff vorgetragen wird, ohne Anwesenheitspflicht!

Vorlesungen mit Lektüre (VO-L): Eine VO die durch besonders viel selbstständiges Lesen von vorgegeben Texten ergänzt wird.

Konversatorium (KO): Meist in Verbindung mit einer Vorlesung; Gespräche/ Diskussionen zum Stoff…

Übung (UE): LV, in der optimalerweise ein Großteil des Lernstoffes selbst erarbeitet werden sollte: Einzel- oder Gruppenreferate, Diskussionen, schriftliche Arbeiten…. Der genaue Ablauf hängt vom_von der jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter_in ab. Hier besteht prinzipiell Anwesenheitspflicht.

Proseminar (PS): Vorstufe zum Seminar, Ablauf wie Übung.

Seminar (SE): Im 2. Studienabschnitt des Diplomstudiums bzw. Master; im Idealfall kleinere Gruppe; intensive Auseinandersetzung mit einem Spezialthema; Abschluss im Normalfall mit einer umfangreichen Seminararbeit.

Fachspezifische Praxis (PR): Außeruniversitäre praktische Tätigkeit in den Bereichen Theater, Film oder Medien. Kann im Ausmaß von max. 15 ECTS im Rahmen der Erweiterungscurricula angerechnet werden.

Privatissimum (PV): Persönlichere Treffen.

Exkursion (EX): Eine Reise, Ausflüge,…


Wozu gibts die Studienkennzahl?

Die Studienkennzahl benennt dein genaues Studienfach. Du brauchst sie für die Zulassung zum Studium selbst, während des Studiums ist diese Kennzahl z.B. auf schriftlichen Arbeiten, auf Prüfungslisten etc. zur Identifikation des Studienfaches anzugeben.

Auf Zeugnissen dient sie dazu, die Note dem jeweiligen Studium (wenn du mehrere betreibst) zuzuordnen.